Wer mich ärgert, bestimme ich schon selber

WER MICH ÄRGERT, BESTIMME ICH SCHON SELBER

Raus aus der Opferhaltung und hinein in ein selbstbestimmtes Leben!

Egal ob es die Veränderung im Beruf ist oder private Umstände, ob sich dein Arbeitsfeld ändert oder dein Lebensumfeld – die Angst vor Veränderung läßt uns oftmals erstarren und in Selbstmitleid versinken bzw. in die Opferhaltung gehen.

Dann wird lieber geschimpft, gejammert und dagegen gesprochen, statt Veränderungen auch als Chancen zu sehen.

Es ist immer einfacher in der Ecke zu sitzen und zu klagen statt Verantwortung zu übernehmen und sein Leben selber zu bestimmen statt bestimmen zu lassen!

Wer die Verantwortung für sein Leben an andere abgibt, gibt auch die Macht über seine Gefühle an andere ab!

Wie wäre es mit „wer mich ärgert, bestimme ich ab sofort selber“?

https://www.kiraliebmann.de/keynote-eigenverantwortung/

KRITERIEN:
Referenzen vorhanden
Video verfügbar
Buchtitel veröffentlicht
REFERENZ 1 ( Name / Kundenstimme): Vielen herzlichen Dank. Es war ein toller Abend. Ich fand den Vortrag sehr interessant, unterhaltsam und witzig. Silke Vierne
REFERENZ 2 ( Name / Kundenstimme): "Der Vortrag war kein Vortrag sondern Interaktion! Die Übungen waren super, die Beispiele aus dem echten Leben, sehr authentisch!" Sabine Kraus
REFERENZ 3 ( Name / Kundenstimme): „Vielen Dank für den tollen Vortrag. Inspirierend, witzig und mit vielen auf den Punkt gebrachten Erkenntnissen.“ Marion Wicht
VERANSTALTUNGSART:
Kongresse
Firmenveranstaltungen
Großveranstaltungen
Start-Up Events
Tagungen
Galas
Dinner Speaches
VORTRAGSSPRACHE:
Deutsch
Englisch (proficient)
Englisch (native speaker level)
VORTRAGSHONORAR: k.A.

Öffentliche Diskussion (0)

Du musst dich Anmelden um einen neuen Kommentar abzugeben