Annegret Kitzmann-Schubert

Als Volljuristin baut Annegret Kitzmann-Schubert auf mehr als fünfzehn Jahre Beratungserfahrung sowie auf rund zehn Jahre berufliche Tätigkeit in leitenden Positionen im kaufmännischen Bereich bei verschiedenen institutionellen Anlegern, zuletzt bei der Löwenbräu-Tochter Monachia. Ergänzt wird ihre Expertise durch ihre Teilnahme an Fortbildungsprogrammen der Hochschule für Wirtschaft und Recht EBS (European Business School) in Oestrich-Winkel. Sie verfügt über Zertifizierungen von Finanzinstituten, z.B. als Schweizer Bankenrepräsentantin, wodurch sie für ihre Kunden Konten und Depots in der Schweiz eröffnen kann.

Annegret Kitzmann-Schubert ist als Lehrbeauftragte bei der IHK für München und Oberbayern für die berufsbegleitende Ausbildung von Finanzanlagen- und Honorarvermittlern zum/-r "Geprüften Finanzanlagenfachmann/-frau" und zum/-r "Geprüften/-r Fachmann/-frau Immobiliardarlehensvermittlung (IHK)" tätig. Außerdem engagiert sie sich im Prüfungsausschuss der IHK im Rahmen der Sachkundeprüfungen für Versicherungsvermittler, Finanzanlagenfachleute und Immobiliardarlehensvermittler.

Keine aktiven Einträge

Keine gefolgten Personen

Keine Bewertungen